Veranstaltung: JAHRHUNDERTWENDE

Filmvorführung:
JAHRHUNDERTWENDE
BRD, 2012, Regie: Moritz LiewerscheidtDiskussion zum Thema “Gegen-/Aufklärung”
Moritz Liewerscheidt, Prof. Dr. Helmut König, Markus Baum, M.A.

Der Essayfilm “Jahrhundertwende” ist eine Reflexion zur Dialektik von Gegenaufklärung und kapitalistischer Moderne, Marx’scher Fortschrittsprogrammatik und nationalsozialistischer Reaktion. Zugleich möchte der experimentelle Film das vom TV-Dokumentarfilm gewohnte Verhältnis eines für unmündig gehaltenen Zuschauers und seines autoritären Vormundes – des gesprochenen Kommentars – kritisch auf die Probe stellen. Eine Flaschenpost?

Das an die Filmvorführung anschließende offene Gespräch, an dem alle Anwesenden teilnehmen können, wird die vom Film initiierten Überlegungen aufgreifen und fortführen.

[vimeo 81191109 w=500 h=281]

9. April 2014   19:30 Uhr    Raststätte, Aachen, Lothringerstraße 23, 52062 Aachen